Counter Script mit Reloadsperre - arturleinweber.de
Clubmeisterschaften 2016 - 1
Die Clubmeisterschaften 2016 wurden heuer ab dem 9. September gespielt. Insgesamt 29 Mitglieder haben sich zu diesen Einzel- und Doppelbewerben angemeldet. Alle Teilnehmer waren mit viel Ehrgeiz dabei.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, darum schau dir die Fotogalerie an.



spiel ma miteinander
Alle vier Sportvereine und die Jugendfeuerwehr der Marktgemeinde Rennweg am Katschberg luden die Kinder und Schüler des Bildungszentrum Rennweg (Kindergarten, Volks- und Neue Mittelschule) zu einem abwechslungsreichen sportlichen Vormittag ein.

Im Zuge dieser Werbeveranstaltung für den Sport wurde der neu errichtete Kinderspielplatz von der Gemeinde und ihren Partnern eröffnet.

196 Kinder waren mit Begeisterung dabei.

Ein besonderes Danke den Präsentatoren des Tennisclubs (Karin KRAWTSCHUK, Mario und Roman PAYER), sowie allen Sponsoren, den Funtionären und Trainern der einzelnen Vereine.

Mixed-Doppel Gugelhupfturnier 2016
Auch heuer startenen wir mit einem Mixed-Doppel-Turnier in die neue Tennissaison. Ende April mussten wir den Termin wegen 30 cm Neuschnee auf den Tennisplätzen absagen und auf einen späteren Termin verschieben. Insgesamt haben 11 Damen und 11 Herren teilgenommen. In den einzelnen Runden bekam jede Tennisspielerin einen anderen Partner zugelost. Gespielt wurde auf ein Champion Tie-Break. Die Sieger standen nach 10 Runden fest. Bei den Damen siegte Margit Graimann und bei den Herren war Gerhard Aschbacher nicht zu schlagen. Die Erstplazierten erhielten einen Gugelhupf.

Zu Mittag schwang der Obmann nicht den Tennisschläger, sondern schlüpfte in die Rolle des Grillmeisters und verwöhnte die Turnierteilnehmer mit verschiedenen Grillspezialitäten. Die Turnierleitung lag in den Händen von Hans-Jürgen Neumann, der noch verletzungsbedingt pausieren musste.
Mitgliederversammlung
Obmann Helmut KARI begrüßte beim Pirkerwirt über 30 Vereinsmitglieder und geladene Ehrengäste und bedankte sich beim Vorstand für die sehr gute Zusammen- bzw. Mitarbeit. Ein Dank aber auch allen Mitgliedern für das aktive Vereinsleben. Die neue Vereinskleidung wurde ausgeteilt. Nach einem gemeinsames Abendessen wurd noch ein wenig zusammengesessen. Danke auch dem Küchenteam mit der Chefin Marlies für das ausgezeichnete Essen.
Frühjahrsputz - Arbeitseinsatz
Der Frühjahrsputz auf den Tennisplätzen, um die Tennisanlage herum und im Clubhaus war angesagt. Mit viel Handarbeit und auch maschineller Unterstützung waren wir in ca. 5 Stunden fertig.

44 Hände haben gemacht der Arbeit ein rasches Ende.
Kärntnerstockturnier - beste Vereinsmoarschaft
Dieses Kärntnerstockturnier war eigentlich als Saison-Opening im vergangenen Dezember geplant. Wegen mehrerer Tauwetterperioden musste die Veranstaltung immer wieder verschoben werden. Ende Feber war es dann so weit. 12 Mannschaften kämpften um den Wanderpokal für die beste Vereinsmoarschaft.

Turniersieger und zugleich beste Vereinsmoarschaft wurde die FF ST. PETER/OBERDORF I (Gemeinde Feuerwehr Kommandant Walter Abwerzger mit Sepp Aschbacher, Herbert Ramsbacher und Johann Pacher). Auf den weiteren Plätzen waren die Moarschaften TSCHEIPE AND FRIENDS und FILZKUGEL.

Neben dem Wanderpokal gewann die Siegermoarschaft zusätzlich einen Jahresbedarf an Paulaner Bier. Ein Prost den Kameraden der FF. Allen Moarschaften nochmals Danke fürs mitmachen. Danke aber auch den Sponsoren der Sachpreise. Ein besonderes Danke Herrn Gerfried Steiner mit der Brauerei Paulaner. --- Bis zum nächsten Eisstockwinter - Stingl Heil!
28. Gemeinde-Eisstock-Turnier
Endlich - er war die letzten Tage kalt genug um die Eisstockbahnen perfekt zu präparieren. 16 Moarschaften haben teilgenommen und kämpften über 8 Stunden (Jeder gegen Jeden) um den Sieg.

Die Moarschaft CAMPINGSTÜBERL ( Norbert Pirker, Stefan Ramsbacher, Ernst Mölschl und Peter Pirker) siegten vor den OBERDORFER EISSCHÜTZEN. Den 3. Rang erkämpfte sich die Moarschaft TSCHEIPE AND FRIENDS.

Gratulation allen Siegern und ein herzliches Danke an die Rennweger Gewerbetreibenden für die großzügigen Sachpreisspenden.